Content Section

GreenTec Awards meet Panda

18. Dezember 2013

WWF-Sonderpreis bei „GreenTec Awards 2014“ / Online-Voting für innovative Naturschutzprojekte

Von der Besenderung eines Wisents über den Schutz von Fledermauskolonien reicht die Bandbreite der Projekte.© Elena Smirnova / WWF-Russia

Im Rahmen der GreenTec Awards 2014 wird erstmalig ein WWF Sonderpreis für Naturschutzarbeit verliehen. Vom 04.01. bis 13.02.14 können User per Online-Voting unter www.greentec-awards.com aus zehn innovativen, deutschen Naturschutzprojekten den persönlichen Favoriten wählen. Von der Besenderung eines Wisents über den Schutz von Fledermauskolonien bis hin zur Teich-Renaturierung reicht die Bandbreite der Kandidaten. Das Gewinnerprojekt wird im Rahmen der GreenTec Awards-Gala im Mai 2014 ausgezeichnet.

 

„Naturschutz fängt vor der eigenen Haustür an und jedes der zehn Projekte hat einen Vorbildcharakter für ehrenamtliche Naturschutzarbeit in Deutschland und Europa“, sagt Marco Vollmar, Mitglied der Geschäftsleitung beim WWF Deutschland.

 

Um innovative Ideen und heimische Naturschutzarbeit zu stärken schreibt der WWF jedes Jahr den Wettbewerb „Wildes Deutschland“ aus. Gefördert werden Projekte, die andernfalls nicht selten an der Finanzierung scheitern würden. Für den WWF-Sonderpreis im Rahmen der GreenTec Awards stehen zehn der insgesamt 50 Gewinnern des Wettbewerbs 2013 zur Wahl.

 

"Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit zu vertiefen und dieses Jahr erstmalig den WWF Sonderpreis zu präsentieren. Wir sind uns sicher, dass der Wettbewerb mit dieser Erweiterung deutlich an Strahlkraft hinzugewinnen wird“, so Marco Voigt, Initiator der GreenTec Awards, über den neuen WWF Sonderpreis.

 

Unter allen Teilnehmern des Online-Votings zum WWF Sonderpreis verlosen die GreenTec Awards und der WWF Deutschland exklusive Karten für die Gala zur Preisverleihung in München sowie die Teilnahme an einer WWF-Exkursion an die Ostsee.

Hintergrund

Die GreenTec Awards sind Europas größter Umwelt- und Wirtschaftspreis und werden einmal jährlich für Umweltengagement und grüne Umwelttechnologien verliehen. Im Mai 2014 werden die GreenTec Awards erstmalig in Kooperation mit der Messe München anlässlich der weltweit größten Umwelttechnologiemesse IFAT stattfinden. Die GreenTec Awards werden veranstaltet, um ökologisches und ökonomisches Engagement sowie Technologiebegeisterung zu fördern. Die Initiatoren und Veranstalter Marco Voigt und Sven Krüger setzen sich als Ingenieure mit viel Enthusiasmus dafür ein.

 

 

KONTAKT WWF

Roland Gramling
Pressestelle WWF Deutschland
Tel.: 030-311 777 425
roland.gramling(at)wwf.de

KONTAKT GREENTEC AWARDS

Christine A. Lebert
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit GreenTec Awards
Tel.: 030-2408 782 20
lebert(at)greentec-awards.com

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken