Content Section

Corinna Seide leitet WWF-Pressestelle

12. September 2016

Wechsel in WWF-Kommunikationsabteilung

© Robert Günther

Ab sofort leitet Corinna Seide (53), zuletzt Pressesprecherin des Bundesvorstands Bündnis 90/ Die Grünen, die Pressestelle des WWF Deutschland. Sie folgt auf Jörn Ehlers, der beim WWF die neu geschaffene Position des Leiters Content und News übernommen hat.

 

„Wir freuen uns, mit Corinna Seide eine ausgewiesene Kommunikations-Expertin für den WWF gewonnen zu haben. Mit ihren politischen und medialen Kontakten wird sie die Außendarstellung des WWF weiter verstärken“, so Marco Vollmar, Mitglied der Geschäftsleitung Kommunikation und Kampagnen beim WWF Deutschland. 

 

Die Islamwissenschaftlerin und PR-Beraterin Corinna Seide verfügt über langjährige Erfahrungen in Kommunikation, Politik, Umwelt- und Naturschutzthemen. Weitere berufliche Stationen waren die Leitung Kommunikation der Bundesarchitektenkammer, Pressesprecherin der Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin und Projektleitung bei der Grünen Liga e.V., dem ostdeutschen Umweltnetzwerk.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken