Content Section

In 60 Minuten zum Klimaexperten

15. März 2018

openSAP will mit der Onlinevorlesung von WWF und Deutschem Klima-Konsortium weltweit über den Klimawandel informieren/Kursstart am 19. April

Am 19. April startet die Onlinevorlesung © WWF
Am 19. April startet die Onlinevorlesung © WWF

Wenig Zeit, aber großes Interesse: Auf der Lernplattform openSAP beginnt in wenigen Wochen ein Kurs mit geballtem Wissen zum Klimawandel, „Climate Change, Risks and Challenges“. In 60 Minuten erfahren die Teilnehmer mehr über die Funktionsweise unseres Klimasystems, die globalen und regionalen Folgen der Erderhitzung, widmen sich den Ursachen und Zukunftsszenarien und lernen schließlich, wie sich die Klimakrise bekämpfen lässt. Dabei werden insbesondere die Wirtschaft und die Politik näher unter die Lupe genommen. Der Kurs ist eine Kurzfassung der erfolgreichen Onlinevorlesung vom WWF Deutschland und dem Deutschen Klima-Konsortium (DKK) mit gleichem Namen, die in Zusammenarbeit mit openSAP entstand.

 

„Die Klimakrise ist kein abstraktes Phänomen: Wir können ihre Folgen überall in der Welt spüren, auch bei uns in Deutschland“, sagt Bettina Münch-Epple, Leiterin des Fachbereichs Bildung beim WWF Deutschland. „Doch um sich der Erderhitzung entgegenzusetzen, müssen wir die Ursachen und die Lösungsmöglichkeiten besser verstehen. Deshalb freuen wir uns sehr, gemeinsam mit openSAP eine Kurzversion unserer Onlinevorlesung anbieten zu können. Damit hat nun wirklich jeder die Chance, sich mit Wissen zu rüsten.“

 

Die Kurzversion startet am 19. April und endet am 17. Mai. Wie auch in der ursprünglichen Onlinevorlesung kommen führende Klimawissenschaftler zum Thema zu Wort. Die Lektionen bestehen aus kurzen Videos, Quizfragen und weiterführendem Material zu den jeweiligen Inhalten. Wer sich auch dieses Zusatzmaterial ansieht, sollte für den gesamten Kurs rund vier Stunden einplanen. Für die erfolgreiche Beteiligung am Kurs und einer kleinen Prüfung am Ende erhalten die Teilnehmer ein openSAP-Zertifikat.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist die kostenlose Registrierung bei der Lernplattform openSAP. Vorkenntnisse zu den Inhalten des Kurses sind nicht nötig. Der Kurs selbst ist ebenfalls kostenfrei, er wird auf Englisch abgehalten. Die Lektionen können innerhalb des vierwöchigen Kurszeitraums beliebig oft unterbrochen werden. Die Einschreibung ist ab sofort unter open.sap.com/climateMOOC möglich. Weitere Informationen finden Sie auch unter www.wwf.de/mooc

KONTAKT

Lea Vranicar

Pressestelle

Tel.: 030 / 311 777 467

lea.vranicar@wwf.de

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken