Content Section

Stand: 09.02.2017

2°Changemaker – Klimaschutz braucht Taten!

2°Changemaker werden, Dinge ändern © Arnold Morascher / WWF
2°Changemaker werden, Dinge ändern © Arnold Morascher / WWF

Für viele Jugendliche ist Klimaschutz nicht nur ein Modewort. Dahinter verbirgt sich persönliches Engagement, bestimmte Dinge im Leben bewusst anders zu tun, sei es beim Thema Ernährung, in Sachen Mobilität, Energiesparen oder auch im Wohnumfeld. 

2°Changemakerin und Eberhard Brandes, Geschäftsführender Vorstand des WWF © Arnold Morascher / WWF
2°Changemakerin und Eberhard Brandes, Geschäftsführender Vorstand des WWF © Arnold Morascher / WWF

Mit dem 2°Changemakern wollen wir junge Menschen zwischen 16 und 25 unterstützen, aktiv für den Klimaschutz zu werden. Wir begleiten sie dabei, eine Idee zu einem konkreten Projekt um zusetzten.

 

Die Jugendlichen lernen das Handwerkszeug für die Entwicklung eines eigenen, umsetzbaren Klimaschutz-Projekts. Mit der Unterstützung von Expert/innen und anderen Gleichgesinnten tragen sie ihre Ideen eigenständig in ihr gesellschaftliches Umfeld.

 

Schon zwei Runden der 2°Changemaker gab es 2016. Alle Projekte, die die Jugendlichen entwickelt haben finden Sie hier.

Wenn Sie einen jungen Menschen kennen, der Changemaker werden will: Das nächste Seminar findet vom 3. bis 7. März 2017 statt. Bewerbungsschluss ist der 12. Februar 2017.

Hier geht es zu den Teilnahmebedingungen und zum Anmeldebogen!

KONTAKT

Birgit Eichmann

Referentin Fachbereich Bildung

Tel.: 030 / 311 777-434

E-Mail: birgit.eichmann(at)wwf.de

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken