Content Section

Stand: 01.08.2016

Eure Tipps und Ideen

Hier möchten wir Ideen und Tipps der MOOC-Teilnehmer zum Aktiv werden sowie Hintergrundinformationen mit Ihnen teilen. Wir freuen uns auf weitere Anregungen im nächsten Kurs ab September 2016.

Vielen Dank für die Tipps und Anregungen rund um unser MOOC © WWF
Vielen Dank für die Tipps und Anregungen rund um unser MOOC

Sei aktiv - Tipps aus den Challenges des MOOC

Eyke-Hendrik: "Ich achtete eine Woche auf einen bewussten Verzicht auf Plastiktüten beim Einkauf. Ich sehe es auch so, dass es ein Thema von Bequemlichkeit ist. Denn meiner Meinung nach ist ein Verzicht von Plastiktüten reine Einstellungssache. Und wenn jeder Einzelne einen kleinen Beitrag zur Nachhaltigkeit leistet, kann man insgesamt schon Vieles bewegen."

Michael, einem anderen Teilnehmer hier im MOOC war es wichtig, dass es nicht nur um Verzicht geht sondern wir auch Spaß beim Ausprobieren haben. "Die Cradle2Cradle-Bewegung ist so ein Beispiel, wo der Fokus auf das Nützliche gelegt wird. Beim letzten Kongress hat der Zukunftsforscher Mathias Horx dazu einen interessanten Beitrag geliefert."

Pia: "Ich habe meiner Mitbewohnerin endlich mal gesagt, dass Sie bitte das Licht ausschalten soll, wenn sie einen Raum für längere Zeit verlässt. Das hat mich vorher schon genervt, aber jetzt habe ich es ihr endlich gesagt, und sie hat es auch gut aufgenommen."

Paul: "Mit den örtlichen Entsorgungsbetrieben habe ich ab sofort die Aufstellung einer kleinen (60 l) statt der normalen (120 l) Mülltonne vereinbart. Wir denken und arbeiten ab sofort daran, den Anfall von Hausmüll drastisch zu reduzieren. Probeweise für 6 Monate. Wenn die Jungs die Pizzakartons zukünftig in den Papiermüll werfen, sollte das gelingen. Nebenbei spart das 60 € pro Jahr."

Hintergrundinformationen

Für Berlin gibt es eine Studie zum Klimawandel, die sich mehr mit den Auswirkungen das Klimawandels beschäftigt und ein Konzept zur Anpassung an den Klimawandel was bis Ende des Jahres vorliegen soll.

Broschüre des Umweltbundesamtes "Und sie erwärmt sich doch!"

Wissenschaftlicher Leitfaden zur Klimaskepsis

KONTAKT

Tina Harms
Referentin Digitale Bildung
WWF Deutschland
Tel: 030/311 777-433
tina.harms(at)wwf.de

MOOC-NEWSLETTER

Gerne halten wir Sie per Mail über den Start und Verlauf unseres MOOC auf dem Laufenden. Wenden Sie sich dazu bitte direkt an Tina Harms.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken