Content Section

Stand: 10.01.2015

Wilderei

Weltweit gegen Wilderei

© WWF

Weltweit gegen Wilderei

Die Wildlife Crime Kampagne war die erste weltweite Kampagne des WWF. Ab 2012 haben sich WWF Büros in über 20 Ländern im Kampf gegen die Wilderei zusammengeschlossen. In den letzten Jahren wurden wir Zeugen des rasanten Anstiegs der organisierten Wilderei von Elefanten und Nashörnern. Mit der Kampagne wollten wir erreichen, dass Wilderei weltweit als ein Verbrechen anerkannt wird, das auf einer Stufe mit Menschen-, Waffen- und Drogenhandel steht. Außerdem haben wir für ein Verbot von Elfenbeinhandel in Thailand gekämpft – eines der Haupttore des Schmuggels zwischen Afrika und Asien.