Content Section

Deine Katze gehört für Dich zur Familie. Aber wusstest Du eigentlich, wie es um die echten Verwandten Deines Stubentigers steht? Heute leben nur noch 3890 Tiger weltweit in freier Wildbahn. Eine erschreckende Zahl, wenn man bedenkt, dass vor 100 Jahren noch etwa 100.000 der Großkatzen durch die Wildnis streiften.

Wir möchten den Tigerbestand bis 2022 verdoppeln und Wildhüter ausbilden, die ihren Lebensraum sichern und sie vor Wilderei schützen. Doch das geht nur mit Deiner Hilfe. Über 2000 Stubentiger-Mitglieder sind es schon, die unsere Aktion unterstützen. Mit nur 5 € im Monat kannst Du helfen, die Familie Deines Stubentigers zu retten!

Mit nur 5 € im Monat Freunde und Tiger glücklich machen
Mit nur 5 € im Monat kannst Du Tigerleben retten!

Das Stubentiger-Begrüßungspaket beinhaltet:

  • eine lustige Spielzeug-Maus aus reinen Naturmaterialien, die klappert.

    eine lustige Spielzeug-Maus aus reinen Naturmaterialien, die klappert.

  • eine wunderschöne Stubentiger-Urkunde, auf der Du den Namen Deiner Katze eintragen kannst.

    eine wunderschöne Stubentiger-Urkunde, auf der Du den Namen Deiner Katze eintragen kannst.

  • vierteljährlich das WWF Magazin per Post, sowie einmal pro Jahr einen Bericht aus den Tiger-Projektgebieten per E-Mail.

    vierteljährlich das WWF Magazin per Post, sowie einmal pro Jahr einen Bericht aus den Tiger-Projektgebieten per E-Mail.

Das können wir mit Deiner Hilfe erreichen:

  • Schaffung und Bewahrung von großflächigen, zusammenhängenden Tigerschutzgebieten in Russland, Thailand und Indonesien

  • Ausbildung und Einsatz von Anti-Wilderer-Brigaden, sowie deren Ausstattung

  • Aufklärung und Sensibilisierung der Menschen vor Ort für den Schutz der Tiger

  • Reduzierung des Handels mit Tigerprodukten aus illegaler Jagd und Unterstützung der Zollbehörden

Johanna Winter & Cora, WWF Stubentiger

„Cora und ich unterstützen den WWF, denn die Welt, in der wir leben, ist bezaubernd, faszinierend und einzigartig. Es liegt an uns, sie zu erhalten und zu bewahren, sodass man auch in Hunderten von Jahren noch die Wunder der Natur bestaunen kann."

Johanna Winter und Cora, WWF Stubentiger © J. Winter / WWF
Johanna Winter und Cora, WWF Stubentiger © Johanna Winter / WWF

Kennst Du die Geschichte vom Stubentiger Max?

Werde Teil der Stubentiger-Community

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken