Content Section

Vielen Dank an alle, die beim WWF-Spendenmarathon mitgemacht haben!

Der illegale Handel mit Tigerprodukten hat Hochkonjunktur. In Ostasien steigt die Nachfrage nach Zähnen, Krallen und Knochen massiv – und kurbelt die Wilderei an. Tiger werden getötet, verstümmelt und als vermeintliche Apotheke ausgeschlachtet! In Thailand hat die Zahl der Indochinesischen Tiger den historischen Tiefstand von 200 Tieren erreicht.

Wenn wir nicht einschreiten, werden sie wahrscheinlich bald ausgestorben sein. Doch der WWF ist fest entschlossen, das zu verhindern. Es ist möglich – wenn viele Menschen dafür zusammenstehen! Mit Ihrer Hilfe haben wir fast 1 Million Euro für den Tiger gesammelt. Herzlichen Dank! Nur mit Ihnen zusammen können wir Tigerleben retten.

Sie können weiterhin für die letzten freilebenden Tiger spenden:

Ich werde Tigerpate © WWF
  • Als Tigerpate erhalten Sie als Dankeschön einen niedlichen Plüschtiger, eine Patenschaftsurkunde, zwei Tigerberichte und vier Mal das WWF Magazin pro Jahr.
  • Mit 75 € können wir 2.500 m2 naturnahen Wald für die Tiger und ihre Beutetiere aufzuforsten.
Ich werde Tigerretter © WWF
  • Als Tigerretter-Dankeschön erhalten Sie vier Mal im Jahr das WWF Magazin.
  • Für 60 € können vier Anti-Wilderer-Ranger einen Tag die Schutzgebiete durchstreifen. Die Patrouillen befreien gefangene Tiere und zerstören am Tag durchschnittlich 90 Fallen.
Ich spende für den Tiger © WWF
  • Jeder Euro hilft dabei, die letzten freilebenden Tiger in Asien zu retten.
  • Mit 25 € können wir 100 Hektar Lebensraum ein Jahr lang pachten.
  • Für 50 € können zwei Wildhüter für einen Tag im Schutzgebiet auf Patrouille gehen.

Vielen Dank!

So viel haben wir erreicht

806.444 Euro

von 1.000.000 Euro für den Tiger

Aktion beendet:

0Stunden

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken