WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 09.02.2016

Faultier - Bild des Tages

Faultier © Comisión de Tránsito Ecuador/dpa
Faultier © Comisión de Tránsito Ecuador/dpa

Verlaufen: Faultier von Autobahn gerettet

Die Fotos sind inzwischen ein Internet-Hit: Mitten auf einem Autobahnkreuz in Ecuador klammert sich ein Faultier ängstlich an den Pfosten einer Leitplanke. Beim Versuch, das Metall hoch zu klettern, hatte es sich an der Pfote geschnitten. Die Autobahnpatrouille erwies sich als Retter in der Not und brachte das Faultier zum Tierarzt, der zum Glück nur eine leichte Verletzung feststellte.

Leider dringt der Mensch überall auf der Welt immer weiter in den Lebensraum vieler Tiere ein. Immer wieder müssen Wälder Straßen und Industrie weichen. Solch ungute Zusammenstöße zweier Welten sind nur eine der Folgen.

 

Streberwissen: Faultiere machen ihrem Namen alle Ehre, die Entdeckung der Langsamkeit ist bei ihnen Programm: Faultiere brauchen einen ganzen Monat, um eine Mahlzeit zu verdauen. Wenn sie sich in einer Minute fünf Meter bewegen, ist das absoluter Sprint. Und sie schlafen mindestens 16 Stunden am Tag. Diese Lebensweise ist  allerdings wohl viel mehr Taktik als Faulheit, denn sie ist extrem energiesparend.

WEITERE BILDER

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF