WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 23.12.2016

Der Weihnachtsbaumwurm - Bild des Tages

Weihnachtsbaumwürmer CC-BY-SA-3 / bit.ly/2h2LZmM
Weihnachtsbaumwürmer CC-BY-SA-3 / bit.ly/2h2LZmM

Festlichkeit am Meeresgrund

Feiern die Meeresbewohner auch Weihnachten? Vermutlich nicht, aber Taucher entdecken immer wieder kleine Tannenbäume am Meeresgrund. Bei den bunten Büscheln handelt es sich aber nicht um eine Pflanze, sondern um den Spiralröhrenwurm, also um ein Tier mit Gehirn und Nervensystem. Durch seine spiralförmigen, bunten Kiemen und Tentakeln trägt er den Beinamen Weihnachtsbaumwurm. Die Meerestiere leben in warmen Gewässern und wenn sie ein nettes Plätzchen umgeben von Korallen finden, bauen sie dort eine Röhre aus Kalk. Dieses Haus verlassen sie bis zu ihrem Lebensende nicht mehr. Das müssen sie auch nicht, da sie über ihre Tentakel atmen und mit ihnen Plankton aus dem Wasser fischen.

 

Streberwissen: Die Tentakelkiemen des Wurms haben die schönsten Farben und die Tiere kommen in rot, blau, gelb und weiß vor. Mit ihnen nehmen sie auch geringste Reize war und ziehen sich bei Gefahr sofort in ihre Kalkröhre zurück. Vielleicht ist das auch ihr Geheimnis für ein langes Leben. Denn während unsere heimischen Weihnachtsbäume nach dem Fest ein schnelles Ende ereilt, kann ein Weihnachtsbaumwurm bis zu 40 Jahre alt werden.

WEITERE BILDER

   
Helfen Sie mit
einer Spende
Helfen Sie mit
einer Spende