WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 18.11.2016

Walhai - Bild des Tages

Walhai in Mexiko © Shawn Heinrichs / Wild Aid / Barcroft Media / Animal Press
Walhai in Mexiko © Shawn Heinrichs / Wild Aid / Barcroft Media / Animal Press

Ein ganz dicker Fisch

 

Diese unglaubliche Aufnahme gelang einem Fotografen vor der Küste von Mexico: Ahnungslos schauen die Männer auf der Luxusyacht ins Meer – direkt unter ihnen ein über 15 Meter langer Walhai, der die Yacht und ihre Mannschaft ganz klein erscheinen lässt.

 

Walhaie sind friedliche Riesen, von denen Menschen eigentlich nichts zu befürchten haben. Taucher sollten wegen der Größe und Kraft der Tiere aber trotzdem einen Mindestabstand einhalten. Walhaie sind die größten Fische der Welt. Sie werden bis zu 20 Meter lang und 34 Tonnen schwer.

 

Streberwissen: Der Nachwuchs kommt bei den Walhaien lebend zur Welt. Wissenschaftler vermuten, dass die Weibchen bis zu 300 Embryonen gleichzeitig im Uterus mit sich tragen können. Jedes einzelne ist dabei in einem unterschiedlichen Entwicklungsstadium. Geboren werden sie, wenn sich die Weibchen sicher fühlen und der Nachwuchs auch eine Chance hat. Es ist allerdings bis heute ein Rätsel, wo sich jugendliche Walhaie aufhalten. Fischer und Wissenschaftler haben bislang entweder ausgewachsene oder ganz junge Tiere entdeckt. Es wird vermutet, dass sich die Jungtiere zu größeren Gruppen zusammenfinden und in tieferem Wasser nach Nahrung suchen als die Alttiere.

WEITERE BILDER

   
Helfen Sie mit
einer Spende
Helfen Sie mit
einer Spende