WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 29.05.2017

Zwei Kilometer rückwärts

Koala am Lastwagen © WWF Australien

Zwei Kilometer rückwärts

Dieser Koala hatte Glück: Er wurde auf einer Farm in der Region Gunnedah gefunden, wie er sich so an dem Lastwagen festklammerte. Der Truck wurde über zwei Kilometer vorsichtig zu einem Baum gefahren – und zwar rückwärts. Damit der Koala nicht überrollt wird, falls er loslassen sollte. Am Baum angekommen kletterte der Koala in Sicherheit.

 

Streberwissen: Der Straßenverkehr ist einer der größten Gefahren für Koalas. Immer mehr Straßen durchschneiden Koala Lebensräume – und die Beutelbären werden beim Überqueren überrollt.    

WEITERE BILDER

   
Unterstützen
Sie den WWF
Unterstützen
Sie den WWF