WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 15.04.2016

Riesenhai - Bild des Tages

Riesenhai - Cetorhinus maximus © naturepl.com / Alex Mustard / WWF
Riesenhai © naturepl.com / Alex Mustard / WWF

Ein Riesenhai!

Ein Fisch so groß wie ein ganzer Bus. Der Riesenhai ist der zweitgrößte lebende Fisch unseres Planeten. Etwa zehn Meter lang kann er werden und vier Tonnen Gewicht auf die Waage bringen. Gefährlich ist er aber nicht. Riesenhaie sind viel zu groß und schwerfällig, um auf Jagd zu gehen. Daher haben sie einen ganz besonderen Trick drauf: Riesenhaie schwimmen recht gemächlich durch das Wasser, sperren dabei ihr gigantisches Maul auf und filtern kleine Krebs und Schneckentiere aus dem Ozean. In einer einzigen Stunde wird dabei die Menge eines olympischen Schwimmbeckens durch die Kiemen gespült.

 

Streberwissen: Die Leber eines Riesenhais kann bis zu einer Tonne schwer werden. Sie ist sehr ölhaltig und dient auch dem Auftrieb. Das Öl wiederum ist sehr reich an Vitaminen und Antioxidantien. Daher wurden die Haie vor allem zu Beginn des 20. Jahrhunderts stark bejagt, um aus der Leber Öle und Pharmazeutika zu produzieren.

WEITERE BILDER

   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF