WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 22.07.2016

Vaquitas - Bild des Tages

Vaquitas © public domain - Paula Olson - NOAA
Vaquitas © public domain - Paula Olson - NOAA

Hoffnung für den kleinsten Wal der Welt

Vaquitas, die „Kälbchen der Meere“, sind die kleinsten Wale der Welt. Leider ist nicht nur ihre Körpergröße, sondern auch ihr Bestand winzig, denn von den Vaquitas gibt nur noch rund 60 Exemplare. Die Meeressäuger sind akut vom Aussterben bedroht.

Nun gibt es aber einen Hoffnungsschimmer für die Vaquitas: Die mexikanischen Behörden haben ein Verbot von Stellnetzen und Nachtfischerei im oberen Teil des Golfes von Kalifornien durchgesetzt. Durch diese Einschränkung der Fischerei wird künftig das Risiko verringert, dass die kleinen Vaquitas sich in den Fischernetzen verfangen und elendig ertrinken. Ob das Verbot von Stellnetzen und Nachtfischerei ausreicht, um das Überleben der Mini-Wale zu sichern, wird sich in den kommenden Jahren zeigen. Ein Schritt in die richtige Richtung ist es definitiv.

Streberwissen: Vaquitas werden höchstens 150 Zentimeter groß und 55 Kilogramm schwer. Sie sind damit noch kleiner als der in unseren Breiten lebende Schweinswal. Aufgrund ihrer Seltenheit wissen wir nur wenig über sie. Sicher ist aber, dass sie zu den bedrohtesten Säugetierarten weltweit gehören und unbedingt stärker geschützt werden müssen.

WEITERE BILDER

   
Helfen Sie beim
Schutz der Natur
Helfen Sie beim
Schutz der Natur