WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 15.09.2016

Westafrikanischer Schimpanse - Bild des Tages

Westafrikanischer Schimpanse © Arco Images
Westafrikanischer Schimpanse © Arco Images

Die nächste Verwandtschaft ist bedroht 

Schimpansen sind neben den Bonobos unsere nächsten Verwandten. Ihr Erbgut stimmt bis zu 99,4 Prozent mit dem unsrigen überein. Sie gelten als soziale und intelligente Tiere.

 

Doch wir behandeln unsere Verwandten schlecht:  Die Bestände der Schimpansen haben dramatisch abgenommen. Ihr Lebensraum wird abgeholzt, sie werden für Buschfleisch gejagt oder als Haustiere gehalten. Jetzt wird eine der vier Schimpansen-Unterarten - der Westafrikanische Schimpanse - als vom Aussterben bedroht geführt.

 

Der WWF unterstützt in Westafrika Projekte in der grenzüberschreitenden Region zwischen der Elfenbeinküste und Liberia im sogenannten Taï-Grebo-Krahn-Sapo-Waldkomplex, um einem Rückgang der Westafrikanischen Schimpansen entgegenzuwirken.

 

Wir dürfen nicht zulassen, dass wir unsere nächsten Verwandten verlieren.


Streberwissen:
 Fressfeind der Schimpansen sind Leoparden. Andere Tiere haben aber auch Grund, Schimpansen zu fürchten: Schimpansen ernähren sich zwar viel durch Früchte und Blätter, die Westafrikanischen knacken sogar Nüsse. Es werden aber auch Säugetiere bis hin zu kleinen Antilopen und andere Affenarten, wie beispielsweise Stummelaffen, gemeinschaftlich und mit viel List gejagt.

 

 

WEITERE BILDER

   
Helfen Sie beim
Schutz der Natur
Helfen Sie beim
Schutz der Natur