Content Section

Dein Klima, Deine Zukunft

05. Juni 2008

Vor dem G8-Gipfel: WWF startet Online-Jugendappell zum Klimaschutz

 

Gletscherschmelze, vermehrte Stürme und Meeresspiegelanstieg – unter den Folgen des Klimawandels werden vor allem die Kinder und Jugendlichen von heute leiden. Deshalb startet der WWF einen Monat vor dem klimapolitisch wichtigen Gipfel der acht größten Wirtschaftsnationen in Japan auf seiner Internetseite wwf.de einen Jugendappell zum Klimaschutz. Unter dem Slogan „Dein Klima, Deine Zukunft“ ruft der WWF Jugendliche in ganz Deutschland dazu auf, Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Meinung zu sagen.

 

„Wir wollen der Bundeskanzlerin und allen ihren G8 Kollegen verdeutlichen, dass sie mit ihrem Schneckentempo in Sachen Klimaschutz die Zukunft gerade der jungen Generation gefährdet“, begründet Regine Günther, Leiterin des Bereichs Klimaschutz und Energiepolitik beim WWF- Deutschland, die Aktion. Zuletzt hatten die  G8-Umweltminister nur vage Absichtserklärungen für das Jahr 2050 formuliert, statt sich zu konkreten Reduktionszielen für die nahe Zukunft zu bekennen. „Wir brauchen mutige Staatschefs, für die der Erhalt eines lebendigen Planeten vor allen kurzsichtigen Wirtschaftsinteressen geht“, so Regine Günther.

 

Der Appell soll in der Woche vor dem G8-Gipfel in Berlin überreicht werden. Der WWF fordert Jugendliche, Lehrer und alle, die mit jungen Menschen arbeiten dazu auf, den Aufruf zu dieser Aktion zu verbreiten, damit Angela Merkel ein lautstarker und vielstimmiger Appell mit auf den Weg gegeben werden kann.

 

Die Aktion „Dein Klima, Deine Zukunft“ wird vom Internetportal Myvideo unterstützt. Auf dessen Seiten fordert ein kurzer animierter Video-Clip im Manga-Stil Jugendliche zum Mitmachen auf. Er zeigt gleichzeitig, dass Klimaschutz auch einfach sein kann, zum Beispiel durch den Verzicht, Geräte im Standby-Betrieb laufen zu lassen. 

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken