Content Section

Stand: 01.03.2016

Heizen

Mit einer Alufolie energiesparend Heizen? Das geht! Mit einer reflektierenden Alufolie an der Wand hinter den Heizkörpern kannst Du diese ganz einfach dämmen und so effektiver und energiesparender heizen!

TIPPS und FACTS:

  • Wusstest Du, dass ein vier-Personen-Haushalt jeden Tag 12 L Wasser in die Wohnräume abgibt? Das entspricht etwa einem vollen Eimer Wasser, der täglich in Deinen Wohnräumen durch Kochen, Duschen, Atmen usw. entsteht. Lüfte und lass das Wasser wieder nach draußen!
  • Richtig lüften ist gut geheizt! Durch stundenlanges gekippt halten der Fenster kühlen die Wände aus und die Heizung muss mehr arbeiten. Am besten mehrmals täglich kurz durchlüften, um die Raumluft zügig auszutauschen. Dabei die Heizung komplett abstellen, besonders wenn ihr ein Thermostat habt, ansonsten legt die Heizung dann richtig los und ihr heizt buchstäblich zum Fenster raus. Grundsätzlich gilt: Je kühler die Zimmertemperatur, desto öfter muss gelüftet werden.
  • Mach aus Deiner Wohnung nicht die Tropen! Bei einem Grad weniger Raumtemperatur sparst du 5-10% Energie, 200 Kg CO2 und 70 Euro! Angenehm zum Wohnen, für die Umwelt und die Finanzen sind: 19 bis 21 Grad im Wohnbereich, Bad 21-23 Grad, Schlafzimmer 18 Grad.
  • Die Küche muss nicht groß geheizt werden! Denn Kühlschränke, Spülmaschinen und Öfen produzieren Abwärme. Also nicht zu stark heizen.
  • Ein Thermostat hilft Dir beim Heizen. Es sorgt dafür, dass nicht zu stark geheizt wird, seid ihr mal nicht in eurer Wohnung, und genau richtig wenn ihr wieder zurückkommt. Es hilft euch auch in wenig genutzten Räumen die Temperatur nicht unter 14-16 Grad fallen zu lassen.
  • Unter Öl, Kohle und Gas ist Gas immer noch die umweltfreundlichste Heizvariante.
  • Du bist HausbesitzerIn oder willst bauen? Dann dämme Deine Außenwände gut! Mit gut gedämmten Außenwänden erhöht sich der Wohnkomfort und die Wandinnenflächen sind wärmer. Sprich: Du musst weniger heizen!
  • Gut abgedichtete und isolierte Fenster helfen auch dabei, die Wärme in dem Raum zu halten. Resultat: Du musst weniger heizen und sparst nicht nur Geld sondern tust dem Klima auch etwas Gutes!

Weitere Klimatipps

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken

Marginal Section

   
Informiert
bleiben
Informiert
bleiben