Content Section

Stand: 18.08.2015

Amazonas: Gigantisch, geheimnisvoll und in großer Gefahr

Undurchdringlich und geheimnisvoll – noch!

© Zig Koch / WWF

Undurchdringlich und geheimnisvoll – noch!

Längst wissen wir nicht alles über den Amazonas-Regenwald, viele Regionen sind nahezu unerforscht. Durchschnittlich alle drei Tage entdeckten Forscher in den letzten Jahren eine neue Art in Amazonien, Insekten und Mikroorganismen nicht eingerechnet. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass sich hier unzählige weitere Naturschätze verbergen, von denen wir noch nicht einmal ahnen. Doch der Mensch rückt der Natur immer weiter auf die Pelle. Rund ein Sechstel des Amazonas-Regenwaldes wurde in den letzten 50 Jahren bereits abgeholzt. Und das soll noch nicht das Ende gewesen sein.