Elefantenmassaker in Kamerun" />

Content Section

Bilder des Jahres 2012

Elefantenmassaker

© Green Renaissance / WWF

Elefantenmassaker

Es war einer der schrecklichsten Momente für den Artenschutz: Im Januar 2012 haben sich berittene Wilderer Zugang zum Bouba-N'Djida-Nationalpark in Kamerun verschafft. Sie waren auf der Elfenbeinjagd und konnten erst im März gestoppt werden. Die verheerende Bilanz: Bis zu 400 grausam ermordete Elefanten.


Elefantenmassaker in Kamerun