Content Section

Chinas Tierwelt in der Kamerafalle

Chinesisches Moschustier

Chinesisches Moschustier © WWF China / WWF-Canon

Chinesisches Moschustier

In der traditionellen Chinesischen Medizin werden Teile des Moschustieres verwendet. Genauer gesagt die Moschusdrüse, aus der höchstens 30 Gramm Moschus gewonnen wird. Ein Kilogramm dieses intensives Duftstoffes kann bis zu 40.000 US-Dollar einbringen. Die intensive Bejagung führte dazu, dass die IUCN die Hirschart als stark bedroht einstuft.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken