Content Section

Stand: 10.09.2014

Die Ostsee – Das jüngste Meer der Welt

Die Kegelrobbe ist zurück!

Kegelrobbe © Lioba Schwarzer / WWF

Die Kegelrobbe ist zurück!

Anfang der 80er Jahre war die Kegelrobbe fast verschwunden von der deutschen Ostseeküste. Doch dieses Bild hat sich gewandelt, Jagdverbot und weniger Umweltgifte sorgten für eine Erholung des Bestandes. Der WWF begleitet die Rückkehr der Kegelrobben. Wir hoffen, dass an der Südküste bald wieder Robbenbabys geboren werden. Das ist nur eines unserer Projekte rund um die Ostsee.


Die nachhaltige Unterstützung durch Protectoren ermöglicht eine breit gefächerte Arbeit, um besondere Lebensräume wie diese vor unserer Haustür zu schützen. Im Kampf gegen die Überfischung geben wir zum Beispiel jedes Jahr aufs Neue einen Fischratgeber heraus, Darin informieren wir, welche Fische guten Gewissens gegessen werden können - denn wir glauben, dass Verbraucher ein wichtiger Katalysator für den Weg zu einer nachhaltigen Fischerei sind.

Begleiten Sie die Kegelrobben bei der Rückkehr in ihre neue, alte Heimat und unterstützen Sie weitere wichtige Projekte zum Erhalt unserer Natur. >>

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken