Content Section

Stand: 04.08.2015

Dschungel-Labor: Hilfe für Menschenaffen und Menschen

Hilfe für die Menschenaffen

Gorillabeobachtung in Dzanga-Sangha, Zentralafrikanische Republik © Matthias Dehling

Hilfe für die Menschenaffen

Menschenaffen beobachten; ihnen nahe genug kommen, um sie zu fotografieren – das ist möglich in verschiedenen Ökotourismus-Projekten des WWF im Kongobecken in Afrika. Denn mit solchen Projekten kann man die Tiere retten: Durch den Tourismus und die damit verbundenen Einnahmen bekommen Bonobos, Gorillas und Schimpansen einen Wert für die einheimische Bevölkerung und werden geschützt. Manche Populationen würde es ohne diese Projekte wohl gar nicht mehr geben.