WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 14.02.2014

Faszination Kegelrobbe

Ruhe für die Robben

Kegelrobben an Land © Hans Ulrich Rösner / WWF

Ruhe für die Robben

Die Weibchen paaren sich direkt nach der Entwöhnung der Jungtiere wieder mit mehreren Männchen. Danach allerdings verzögert sich die Entwicklung der befruchteten Eizelle um 3,5 Monate – man nennt diese Phase „Keimruhe“. So kann sich das Weibchen nach der zehrenden Säugezeit wieder Fettreserven aneignen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Helfen Sie der
Kegelrobbe
Helfen Sie der
Kegelrobbe