WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 14.02.2014

Faszination Kegelrobbe

Bärtige Jagdhilfe

Kegelrobbe taucht © Philipp Kanstinger / WWF

Bärtige Jagdhilfe

Robben jagen mithilfe ihrer Barthaare, auch „Vibrissen“ genannt. Die spüren die kleinsten Strömungswirbel auf, die Fische bei ihren Bewegung im Wasser hinterlassen. Anhand der Strömungswirbel können sie erkennen, ob es sich um einen großen oder kleinen, einen schnellen oder langsamen Fisch handelt und ob es sich lohnt, hinterher zu schwimmen. Dank der Vibrissen können sie selbst bei völliger Dunkelheit gezielt Nahrung finden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Helfen Sie der
Kegelrobbe
Helfen Sie der
Kegelrobbe