WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Folgen des Klimawandels für die Tierwelt – Zehn aktuelle Beispiele

Das Rentier kommt nicht mehr ans Futter

© Staffan Widstrand / WWF-Canon

Das Rentier kommt nicht mehr ans Futter

Im Winter schaben Rentiere mit ihren Hufen den Schnee beiseite, um Pflanzen zum Fressen zu finden. Milde Winter bedeuten jedoch mehr Regen als Schnee. Gefriert der Regen auf dem Boden, werden die Futterpflanzen von einer Eisschicht bedeckt. Die Tiere finden weniger zu fressen und verhungern. Auch Feldmäuse und andere pflanzenfressende Säugetiere sind von dem großen Problem betroffen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF