Content Section

Stand: 29.01.2014

Jahresbericht: Die Bilder des Jahres

Neuer Nationalpark in Peru

Jaguar in Nahaufnahme © Staffan Widstrand / WWF

Neuer Nationalpark in Peru

Er darf aufatmen. Der Jaguar profitiert neben Tapiren, Süßwasser-Delfinen und vielen weiteren Tieren vom neuen Güeppí-Sekime-Nationalpark in Peru. Damit ist eine einzigartige Waldund Wasserlandschaft am Putumayo, im Dreiländereck zwischen Kolumbien, Ecuador und Peru, vor dem Zugriff von Ölkonzernen geschützt.

Mithilfe des WWF und des peruanischen Umweltministeriums konnten so weitere 590.000 Hektar Fläche gesichert werden.

In der zweiten Phase des WWF-Projektes soll ein länderübergreifendes Feuchtgebiet zwischen dem neuen peruanischen Nationalpark und dem Nationalpark Cuyabeno in Ecuador entstehen.


Mehr Informationen zum Thema >>

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken