Content Section

Stand: 14.05.2014

Great Barrier Reef: Unterwasserwelt eines Naturwunders

Nicht für die Suppe!

Grüne Meeresschildkröte © Jürgen Freund / WWF-Canon

Nicht für die Suppe!

Die Grüne Meeresschildkröte wurde im 18. Jahrhundert als Delikatesse entdeckt und lange wegen ihres Fleisches gejagt. Deshalb nennt man sie auch Suppenschildkröte. Seit 1988 steht die Suppenschildkröte unter internationalem Schutz. Doch noch immer ist sie vom Aussterben bedroht – auch weil sie immer seltener geeignete Nistplätze findet. Das Great Barrier Reef dient den Schildkröten, die bis zu 50 Jahre alt werden können, als Brutstätte und wichtiger Zufluchtsort.


Unterschreiben Sie hier die Petition zum Schutz des Riffs >>

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken