Content Section

Stand: 24.04.2015

Greifswalder Bodden

Internationaler Treffpunkt

Bergenten © Florian Hoffmann / WWF

Internationaler Treffpunkt

Der Greifswalder Bodden mit seinen produktiven, flachen Buchten und geschützten Lagunen ist für den Vogelzug eine Drehscheibe von internationaler Bedeutung. Tausende Enten, Gänse, Schwäne und Watvögel machen einen Zwischenstopp, um hier auf dem Weg in ihre Überwinterungs- oder Brutgebiete nach Nahrung zu suchen. Weiter draußen auf dem Bodden rasten überwiegend Eisenten, in Ufernähe und im Strelasund kann man in den Wintermonaten Bergenten in sehr großen Zahlen beobachten.