WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Guter Fisch

Die Menschen fischen die Meere leer

© Erling Svensen / WWF-Canon

Die Menschen fischen die Meere leer

Etwa 90 Millionen Tonnen Fisch werden jedes Jahr aus den Meeren geholt. Doch viele Fischbestände schrumpfen. Weltweit gelten 28 Prozent der Bestände als überfischt. Weitere 57 Prozent werden so stark genutzt, dass keine Steigerung der Fänge mehr möglich ist.

   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF