Content Section

Stand: 25.04.2014

Herzlichen Glückwunsch! Wir gratulieren der WWF Jugend zum fünften Geburtstag

Auge in Auge mit dem Wolf

Teilnehmer des Wolfsrettercamps © Klaus Oppermann / WWF

Auge in Auge mit dem Wolf

2011 und 2012 setzten sich die WWF-Jugendlichen als Wolfsretter ein. Bei einer Expedition in die Lausitz suchten sie Spuren, sprachen mit Experten und Wolfsgegnern und sahen sich plötzlich tatsächlich einem echten Wolf gegenüber! Zu seinem Schutz startete die WWF Jugend anschließend eine Kampagne, bei der jeder mitmachen konnte. Verschiedene Aktionen sollten mehr Akzeptanz für den Wolf schaffen, und die Jugendlichen sammelten 5000 Euro Spenden für das Wolfsmonitoring.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken