Content Section

Invasive Arten: Gefahren der biologischen Einwanderung

Indisches Springkraut

© Simplicius - GFDL / Wikimedia-Commons

Indisches Springkraut

Das Indische Springkraut wurde bereits 1839 als Zierpflanze nach England gebracht. Es ist eine der anpassungsfähigsten, sich am schnellsten ausbreitenden und in seinem Erscheinungsbild auffälligsten invasiven Pflanzenarten in Deutschland. Durch die massive Ausbreitung des Springkrauts werden einheimische Arten verdrängt, der Wasserhaushalt des Standortes wird empfindlich geschädigt. Um eine Weiterverbreitung dieser Art zu unterbinden, sollte die einjährige Pflanze durch Abmähen oder Mulchen nachhaltig bekämpft werden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken