Content Section

Stand: 07.08.2014

Kraft der Natur: Heilpflanzen in Gefahr

Exportschlager Teufelskralle

Teufelskralle © nautilusfilm / WWF

Exportschlager Teufelskralle

Die Afrikanische Teufelskralle ist ein beliebtes Mittel gegen Gelenkbeschwerden. Doch ihr Wirkstoff sitzt in der Wurzel und so besteht beim Sammeln eine besonders große Gefahr, die Pflanze zu zerstören. In einem Modellprojekt des WWF und des Bundesamts für Naturschutz (BfN) in Namibia wurde eine schonende Sammelmethode entwickelt: Nur die Seitenknollen der Wurzel werden entnommen, der Rest wieder eingegraben. So kann sich die Pflanze erholen und die Bestände bleiben dauerhaft erhalten und nutzbar.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken