Content Section

Stand: 27.05.2015

Meere in Gefahr

Marine Nutzung: Strassen, Farmen, Kraftwerke und Fördertürme

Schiffswrack in der Strasse von Tiran / Ägypten © Philipp Kanstinger / WWF

Marine Nutzung: Strassen, Farmen, Kraftwerke und Fördertürme

Die Meere werden immer weiter erschlossen und industrialisiert. Immer mehr Ölfördertürme, Aquakulturfarmen, Windkraftanlagen und Leitungen werden in den Meeren installiert. Allein der weltweite Schiffsverkehr hat sich in den letzten 25 Jahren vervierfacht. Ausreichende Regulierungen, Standards und Raumplanungskonzepte müssen in den Meeren eingeführt und durchgesetzt werden um Katastrophen zu verhindern.