Content Section

Neue Arten am Mekong 2012

Die internationale Orchidee

© John Varigos / WWF

Die internationale Orchidee

Die Mekong-Region ist ein Flora-Paradies. Ganze 83 neue Pflanzen wurden im Jahr 2011 entdeckt, darunter auch eine besonders eindrucksvolle Orchidee, die Coelogyne pachystachya. Eine regelrechte internationale Kooperation war jedoch erforderlich, um die Gefäßpflanze erstmalig wissenschaftlich zu beschreiben. In Thailand wurde sie entdeckt, anschließend wurde sie vor vier Jahren nach Australien verschifft. Nachdem in einem deutschen Fachmagazin über sie berichtet wurde, gelang sie wiederum in den Botanischen Garten im niederländischen Leiden. Und dort konnte sie schließlich spezifiziert werden.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken