Content Section

Neue Arten am Mekong 2012

Die Zweibein-Eidechse

© Michael Cota / WWF

Die Zweibein-Eidechse

Die Evolution ist immer wieder für Überraschungen gut: Jarunjinia bipedalis besitzt nur zwei anstatt vier Füße. Entdeckt wurde sie im thailändischen Bezirk Suan Phueng. Sie gilt als die einzige Eidechse weltweit mit nur zwei Beinen. Benannt wurde sie nach Dr. Jarujin Nabhitabhata, dem ersten Direktor des thailändischen Naturkundemuseums.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken