Content Section

Neue Arten am Mekong entdeckt

Die größte Riesenkrabbenspinne der Welt

© Petra Wilfried / Creative Commons

Die größte Riesenkrabbenspinne der Welt

In einer Felsenhöhle in der Volksrepublik Laos hat der Zoologe Dr. Peter Jäger vom Senckenbergmuseum Frankfurt sie entdeckt: Die größte Riesenkrabbenspinne der Welt. Sie besitzt eine Beinspannweite von bis zu 30 Zentimetern. Die vorderen Gliedmaßen sind von der Hüfte aus leicht nach vorn gedreht. Der Ähnlichkeit zu den Krabben verdankt sie auch ihren Namen.

Die Heteropoda maxima wurde im Jahr 2007 erstmalig beschrieben. Obwohl Dr. Jäger schon zuvor ein totes Exemplar im Tiefspeicher des Naturkundemuseums in Paris gesehen hatte. Er plante daraufhin eine Forschungsreise nach Laos, in der Hoffnung, die Spinne lebendig zu finden. Jäger befürchtete, sie könnte bereits für immer ausgestorben sein. Doch er hatte Glück und konnte drei Exemplare fangen und untersuchen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken