Wie etwa in der Ol Pejeta Conservancy in Kenia." />

Content Section

Ringos Tod

Nashörner sind sehr große, sehr starke Tiere, denen man aus gutem Grund respektvoll begegnen sollte. Nashornwaisen brauchen aber auch sehr, sehr viel Zuneigung – und selbst das ist manchmal nicht genug.

Freunde der Nashörner

© James Suter / United for Wildlife / Black Bean Productions

Freunde der Nashörner

Drei Nashörner pro Tag werden von Wilderen erlegt. Durch die niedrige Reproduktionsrate der Nashörner sind einige Unterarten schon jetzt verschwunden, wie etwa das Java Nashorn. Das Sumatra Nashorn und das Spitzmaulnashorn drohen zu folgen. Doch das Nashorn hat nicht nur Feinde: Zum Glück gibt es aber auch Menschen, die sich dem Aussterben der Nashörner entschieden entgegenstemmen. Wie etwa in der Ol Pejeta Conservancy in Kenia.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken