Content Section

Tierische Superlative

Fliegen

© David Lawson / WWF-UK

Fliegen

In der Luft gilt allerdings der Wanderfalke als das Maß aller Dinge. Wie schnell er genau sein soll, ist nicht geklärt. Bei seinen halsbrecherischen Sturzflügen vermuten Wissenschaftler Geschwindigkeiten von bis zu 300 km/h. Gesichert ist jedoch, dass der Wanderfalke das Stadtleben und ausgefallene Architektur mag. Hauptsache ist, es geht hoch hinaus. Vom Empire State Building wurden schon zahlreiche Wanderfalken beobachtet, wie sie pfeilschnell in die Tiefe stürzten.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken