Content Section

Tierische Superlative

Tauchen

© Brian J. Skerry / National Geographic Stock / WWF

Tauchen

Der Rekord im Dauertauchen geht mit über einer Stunde an den Pottwal. Der bis zu 50 Tonnen schwere Meeressäuger ist nachweislich in Tiefen von über 2000 Metern unterwegs. Manche Quellen berichten sogar von 2500 Metern. Dort machen die Wale Jagd auf Tintenfische und Kalmare. Wenn die Tiere anschließend wieder auftauchen, kann man ihr Luftholen noch in einem Kilometer Entfernung hören.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken