Content Section

Stand: 07.01.2014

Unsere Naturschutzerfolge 2013

Weltnaturerbe Dzanga-Sangha vor Übergriffen verteidigt

Weltnaturerbe Dzanga-Sangha vor Übergriffen verteidigt © WWF-Canon / Carlos Drews

Weltnaturerbe Dzanga-Sangha vor Übergriffen verteidigt

Durch schnelle Reaktion und beherztes Eingreifen konnte der WWF das Schlimmste verhindern. In der Zentralafrikanischen Republik töteten schwerbewaffnete Wilderer im Schutzgebiet Dzanga-Sangha innerhalb weniger Tage 26 Elefanten, konnten dann aber nach intensiven Protesten und politischer Einflussnahme des WWF und trotz bürgerkriegsartiger Zustände im Land dauerhaft aus dem Gebiet gedrängt werden. Ein unausweichlich scheinendes Massaker an Hunderten weiterer Elefanten konnte so vereitelt und die Kontrolle über den Park wiederhergestellt werden.


Zum Artikel >>

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken