WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

WWF-Bild des Tages

Weltrekord: 43,7 Prozent gehören der Natur!

Löwe in Namibia © iStock / Getty Images

Weltrekord: 43,7 Prozent gehören der Natur!

Namibia hat drei neue Gemeindeschutzgebiete, davon liegen zwei in KAZA. Damit gibt es jetzt insgesamt 82 conservancies in Namibia. Besonders wichtig: Die beiden neuen Schutzgebiete schützen damit einen weiteren Abschnitt des wichtigsten Elefantenkorridors in KAZA – vom überfüllten Chobe Nationalpark in Botswana zum Kafue Nationalpark in Sambia. Die Gesamtfläche aller Gemeindeschutzgebiete beläuft sich nun auf 19,7 Prozent Namibias. Unter Naturschutz stehen jetzt 43,7 Prozent des Landes – Weltrekord!


Streber-Wissen: Angola, Botsuana, Namibia, Sambia und Simbabwe entschlossen sich 2011, mit Unterstützung des WWF gemeinsam Schutzgebiete über ihre Grenzen hinweg nachhaltig zu entwickeln. So entstand um die Flüsse Kavango und Sambesi auf insgesamt 44,4 Millionen Hektar das zweitgrößte Land-Schutzgebiet der Erde: KaZa.


Hier finden Sie weitere Informationen zum Schutzgebiet KaZa >>

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF