WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

WWF-Bild des Tages

Gesundheit!

Giraffe © Animal Press

Gesundheit!

Der Niesreiz ist bei fast allen Tieren vorhanden, die über eine Nase verfügen. Er dient dazu, die Atemwege freizupusten, sollten diese mit Staub oder Krankheitserregern in Kontakt gekommen sein. Wer da gerade in der Nähe ist, dem bleibt nur möglichst schnell das Weite zu suchen.


Streberwissen: Eigentlich galt der Buphagus, der im deutschen Madenhacker heißt, als hilfreicher Vogel. Er umgibt gerne große Säugetiere, pickt Parasiten von deren Fell und erfüllt somit eine wichtige hygienische Funktion. Doch die Wirklichkeit scheint weniger idyllisch symbiotisch zu sein: Ornithologen beobachteten, dass die Vögel eher Schaden anrichten. Sie bearbeiten frische Wunden mit ihren Schnäbeln, damit diese nicht verschließen und so immer weitere Parasiten anziehen. Die Madenhacker züchten sich somit ihre eigene Nahrung – ziemlich gerissen.


KaZa – das größte Schutzgebiet Afrikas>>

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF