Content Section

Goldene Kamera für WWF-Botschafter

07. Februar 2011

WWF gratuliert Dirk Steffens zum Gewinn der Goldenen Kamera 2011

 

Berlin - Dirk Steffens ist am vergangenen Samstag mit der Goldenen Kamera für die beste Informationssendung ausgezeichnet worden. Der WWF gratuliert dem TV-Moderator, der den Fernsehpreis für die Sendung „Terra X - Die Supertiere“ erhielt. „Dirk Steffens schafft es immer wieder, interessante Informationen packend zu vermitteln. Er zeigt, dass die Auseinandersetzung mit der Natur ein großes Publikum ansprechen kann. Er braucht dazu keine Ekeleffekte oder Voyeurismus, sondern begeistert die Zuschauer als rasender Reporter durch die Wildnis mit überraschenden Fakten“, lobt WWF-Vorstand Eberhard Brandes das Sendekonzept. „Ich bin ein absoluter Fan, weil er es schafft, über seine Sendungen hinaus Interesse an der Natur zu wecken. Er leistet damit einen enormen Beitrag, um die Menschen für die Verletzbarkeit unserer Ökosysteme zu sensibilisieren.“  

 

Dirk Steffens informiert nicht nur über Tier- und Umweltschutzthemen, er engagiert sich auch persönlich u.a. als WWF Botschafter. Für den WWF berichtete der TV-Reporter aus Dzanga Sangha in Zentralafrika und aus Juruena, einem der faszinierendsten Nationalparke des Amazonas. Zudem hat er sich als Honorarkonsul des Inselstaates Palau dem Schutz einzigartiger Tauchparadiese verschrieben. In Palau sieht er sich zudem unmittelbar mit den Folgen des Klimawandels konfrontiert. Hier wird er auch in Zukunft als Umweltschützer und Journalist gefordert sein.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken