Content Section

Lebendige Natur im Fokus

07. Dezember 2009

WWF Deutschland ernennt Fotograf Michael Poliza zum WWF-Botschafter

 

Hamburg – Die Umweltstiftung WWF Deutschland hat einen neuen prominenten Unterstützer, der die Schönheit der Natur stets im Fokus hat. Eberhard Brandes, Geschäftsführer des WWF Deutschland, begrüßte heute den preisgekrönten Natur- und Wildlife-Fotografen Michael Poliza  in Hamburg offiziell als neuen WWF-Botschafter.

 

„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Michael Poliza. Der WWF hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schönheit der Natur und die Vielfalt des Lebens auf unserem Planeten zu bewahren – Michael Poliza fasst diese in außergewöhnliche Bilder“ sagte Eberhard Brandes, Geschäftsführer des WWF Deutschland. „Seine Fotos machen die Faszination auch entfernter Lebensräume erlebbar, und wir können nur schützen und bewahren, was uns am Herzen liegt.“

 

Michael Poliza gilt als Pionier der kunstvollen Wildlife-Fotografie. Seine Fotoexpeditionen widmeten sich u. a. dem afrikanischen Kontinent und den vom Klimawandel besonders betroffenen Polarregionen Arktis und Antarktis. Zu einer Zusammenarbeit mit dem WWF kam es erstmals im Rahmen der „Starship Millenium Vogage“– einer Schiffsreise rund um die Welt, die zu einer fotografischen Bestandsaufnahme der globalen Artenvielfalt wurde.

 

„Botschafter für den WWF zu werden, ist für mich auch ein Weg, der Natur etwas zurückzugeben. Ich habe wundervolle Momente in der Natur erleben und dokumentieren dürfen“ sagte Michael Poliza. “Ich freue mich, wenn meine Bilder durch ihre positive Kraft Emotionen und Verantwortung wecken. Unser Planet lebt. Gemeinsam mit dem WWF setze ich mich dafür ein, diese Fülle der Natur zu erhalten."

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken