Content Section

MSC-Fisch auf dem Vormarsch

25. Februar 2008

WWF: Nur „Marine Stewardship Council“ garantiert umweltschonende Fischerei

 

Hamburg - Die Zahl der Fischprodukte mit dem MSC-Siegel hat sich seit 2005 nahezu verfünffacht. Knapp 1.200 Erzeugnisse weltweit tragen das vom WWF mit auf den Weg gebrachte Label des „Marine Stewardship Council“ für eine umweltschonende Fischerei. „Immer mehr Händler, Verarbeiter und Fischer setzen auf das blaue Siegel der Vernunft. Sie alle wissen, dass die gnadenlose Ausbeutung der Weltmeere gestoppt werden muss. Der MSC ist die richtige Antwort auf die globale Überfischung“, erläutert WWF-Fischereiexpertin Karoline Schacht. Der WWF empfiehlt Verbrauchern, beim Fischkauf auf das ovale MSC-Siegel mit dem stilisierten weißen Fisch zu achten.  

 

Auf Einladung des Bundesumweltministeriums diskutieren heute in Hamburg Politik, Händler, Gastronomen, Fischereiverbände und Umweltschützer über „Ökozertifizierung in der Fischerei“. Der WWF fordert, dass auf Dauer alle gefährdeten Arten aus den Fischtheken verschwinden und verweist dabei auf das Vorbild der Niederlande. Dort hat der Handel beschlossen, ab 2011 nur noch MSC-Fisch anzubieten. Der Marktanteil von MSC-Produkten wird in Deutschland derzeit auf etwa zehn Prozent geschätzt. Mehr als 150 MSC-Produkte sind hierzulande erhältlich. Alaska-Seelachs und Wildlachs aus dem Pazifik, Hering aus dem Nordostatlantik und südafrikanischer Seehecht tragen in Deutschland das Öko-Label.  

 

Weltweit wurden bislang 26 Fischereien nach den strengen Regeln des MSC zertifiziert, weitere 63 befinden sich derzeit im Prüfungsverfahren. „Damit beteiligen sich bereits mehr als sieben Prozent der globalen Meeresfischereien am MSC-Programm“, so WWF-Expertin Schacht. Als erste deutsche Fischerei bemüht sich derzeit die Seelachsfischerei in Cuxhaven um den MSC-Standard. Sie operiert in der nördlichen Nordsee und landet etwa 12.000 Tonnen Seelachs pro Jahr an. Der Großteil des Fangs wird an deutsche Kunden verkauft.  

 

Der „Marine Stewardship Council“ erfüllt als einziges Siegel weltweit die strengen Kriterien der UN-Welternährungsorganisation FAO für nachhaltige Fischerei. Der MSC ist eine unabhängige Organisation mit Sitz London. Sie garantiert gesunde Fischbestände, schreibt schonende Fangmethoden und damit die Bewahrung einer intakten Meeresumwelt vor und sorgt für effiziente Kontrollen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken