Content Section

WWF Pressebilder Meere & Küsten

Hier begann vor 3,5 Milliarden Jahren die Evolution. Auch heute sind Ozeane wahre Lebensspender: Mit 1,338 Millionen Kubikkilometern Wasser bedecken sie 70 Prozent der Erdoberfläche und bieten Nahrung, Energie und Rohstoffe zugleich.

Doch Überfischung, falsche Fangpraktiken und die Vernichtung großer Lebensräume in Korallenriffen, Flachmeeren und an Küsten haben Bestände vieler Arten von Meerestieren auf den niedrigsten Stand seit Menschengedenken schrumpfen lassen. Deshalb engagiert sich der WWF weltweit gegen den Raubbau an unseren Meeren.

 

Die Nutzung der Bilder ist ausschließlich Journalisten deutschsprachiger Medien vorbehalten.

Hai als Beifang, Mexiko
Lupe
Hammerhai als Beifang
Lupe
Beifangrückwurf, Mexiko
Lupe
Lachsfarm, Norwegen
Lupe
Lachsfarm, Norwegen
Lupe
Heringsfischerei, Norwegen
Lupe
Roter Tunfisch, Spanien
Lupe
Intakte Korallenwelt, Fiji
Lupe