Content Section

Putzen für den Panda

24. Mai 2006

Die Firma Vileda engagiert sich für den WWF

 

Frankfurt a. M., 24.05.2006: Die bekannte Marke Vileda setzt sich in diesem Sommer gemeinsam mit dem WWF für den Artenschutz ein. Ein Teil der Verkaufserlöse der Vileda-Produkte wie z.B. der Glitzi Topfreiniger, des SuperMocio Wischmops oder des Staubtuchs AtrrActive kommt dem WWF und damit dem Artenschutz zugute. Bis zum 31.August 2006 sind alle Aktionsprodukte mit Mini-Broschüren und drei exklusiven WWF-Stickern ausgestattet. Unter dem Motto 'Ich mach` mit' unterstützt jeder Käufer aktiv den WWF.

 

 

 

'Vileda ist ein Teil der Freudenberg-Gruppe, ein Familienunternehmen, in dem bereits seit über einhundert Jahren soziales Engagement und gesellschaftliche Verantwortung eine große Rolle spielen. Auch ist seit Jahrzehnten bei der Rohstoffauswahl, Produktion und Entsorgung unserer Produkte Umweltschutz ein wichtiges Kriterium. Insofern lag es für uns auf der Hand, dieses Thema auch unseren Handels- und Endverbraucherkunden näher zu bringen. Hierfür ist der WWF als 'Markenartikel' für Arten- und Naturschutz der ideale Partner', bekräftigt Guido Kühne, Marketingdirektor der Vileda GmbH.

 

 

 

'Für die Öffentlichkeit repräsentieren die beiden starken Marken Vileda und WWF Tradition, hohe Bekanntheit, Nachhaltigkeit und ein sehr positives Image', so Annette Herr, Sprecherin für Unternehmenskooperationen des WWF. 'Vileda ist ein äußerst attraktiver Kooperationspartner, da wir aufgrund des Renommees und der großen Käufergruppe der Vileda Produkte viele Menschen erreichen, für die Umweltschutz ein aktuelles und unterstützenswertes Thema darstellt.'

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken