Content Section

Stand: 04.01.2016

Die Amur-Region – Wälder der Tiger

Riesiger Strom durch Russland und China: der Amur-Fluss

Amur-Flusslandschaft © Petr Sharov

Riesiger Strom durch Russland und China: der Amur-Fluss

Mit dem Zusammenfluss der Flüsse Argun und Shilka entsteht der Amur. In China wird er Heilongjiang, Fluss des schwarzen Drachen, genannt. Das Wasser des Amur legt von der Quelle bis zur Mündung über 4.440 Kilometer zurück. Das riesige Amur-Becken erstreckt sich von der Ostmongolei bis zum Pazifischen Ozean. Steppen, subarktische Taiga-Wälder und temperierte Zonen treffen hier aufeinander und schaffen sehr unterschiedliche Lebensräume. WWF-Protectoren schützen die wertvollsten Regionen wie diese für die Zukunft.

Werden Sie Protector: Für den Erhalt dieser und anderer einzigartiger Ökoregionen!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken