Content Section

Stand: 04.01.2016

Die Amur-Region – Wälder der Tiger

„Baum des Lebens“ geschützt

Korea-Kiefer © Pavel Krestov / WWF Russland

„Baum des Lebens“ geschützt

Die fettreichen Samen der Korea-Kiefer, die Pinienkerne, gehören zu den wichtigsten Futterquellen zahlreicher Tierarten, wie etwa dem Streifenhörnchen oder dem Wildschwein. Von den Wildschweinen wiederum ernähren sich Tiger und Leopard. Infolge jahrzehntelanger forstwirtschaftlicher Übernutzung sanken die Bestände der Korea-Kiefer drastisch. Auf Bestreben des WWF wurde der „Baum des Lebens“ im Jahr 2010 unter Schutz gestellt. Darüber hinaus pflanzen wir Korea-Kiefern an, um zerstörte Waldflächen wiederherzustellen.

Helfen Sie dem WWF, die Amur-Region als Lebensraum einzigartiger Tiere und Pflanzen zu erhalten. Werden Sie Protector!

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken