Content Section

20 Fragen zur Bewertung von Kapazitätsmechanismen

13. Juni 2012

In den letzten Monaten ist die Diskussion um das Thema „Kapazitätsmärkte bzw. Kapazitätsmechanismen“ in Deutschland intensiviert worden. Eine Vielzahl an Studien ist dazu veröffentlicht worden. Dabei ist die Diskussion durch unterschiedliche Einschätzungen hinsichtlich der Notwendigkeit und der Ausgestaltung von Kapazitätsmechanismen geprägt.  


Um die unterschiedlichen Positionen und daraus folgenden Konsequenzen für die Ausgestaltung von Kapazitätsmechanismen systematisch miteinander vergleichen zu können, ist es sinnvoll, das Spektrum der entsprechenden Ausgestaltungs- bzw. Abwägungsfragen zu systematisieren.  


Der WWF hat die Beratungsgesellschaft LBD und das Öko-Institut gebeten, einen Fragenkatalog zu entwerfen, der die wichtigsten Entscheidungsvariablen für Kapazitätsmechanismen strukturiert.  


Dieser Systematisierung dient das hier vorgelegte Papier, mit dem ein Analyseraster präsentiert werden soll, auf dessen Grundlage die zunehmend komplexe Informationslage nachvollziehbar geordnet werden kann.  


Der Fokus dieses Papiers liegt somit auf der Ausgestaltung von Kapazitätsmechanismen.   Der WWF möchte mit dieser ersten Veröffentlichung zum Thema Marktdesign dazu beitragen, die Debatte über Kapazitätsmechanismen zu informieren und somit transparenter zu machen.

KONTAKT

  • Thomas Duveau
    Erneuerbare Energien und Infrastruktur
  • Tel.: 030 311777-236
  • E-Mail schreiben
  • Regine Günther
    Leiterin Klima und Energie
  • Tel.: 030 311777-223
  • E-Mail schreiben