WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 14.02.2017

Sabah: Ein neues Zuhause für die Orang-Utans

Eine Orang-Utan-Mutter und ihr Nachwuchs haben ein neues Zuhause gefunden © WWF Indonesien
Eine Orang-Utan-Mutter und ihr Nachwuchs haben ein neues Zuhause gefunden © WWF Indonesien

Der WWF Deutschland unterstützt seit langem die Wiederaufforstung in Sabah. Im Nordosten Borneos wurden im Bukit Piton-Gebiet 150 Hektar neuer Wald gepflanzt. Die Fläche hat in den letzten Jahrzehnten stark unter Übernutzung und Abholzung gelitten. Insgesamt wurden seit 2010 in der Region knapp 1800 Hektar wieder aufgeforstet.

Bei einer Überprüfung der neuen Waldgebiete gab es doppelten Grund zur Freude für die Kollegen vom WWF Indonesien. Die angepflanzten Bäume wachsen und gedeihen - und zwar so gut, dass sie für die bedrohten Orang-Utans bereits ein neues Zuhause geworden sind. Hoch in den Baumwipfeln entdeckten die WWF-Mitarbeiter ein Orang-Utan-Weibchen mit ihrem Jungen.

Ein schönes Zeichen dafür, dass sich die Aufforstung gelohnt hat und angenommen wird. Bereits im Januar 2012 hat die Forstbehörde von Sabah das Gebiet als Class 1 Protection Forest klassifiziert. Somit ist es gänzlich von forstwirtschaftlicher Nutzung ausgenommen und die Orang-Utans können sich weiter ausbreiten.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Artenvielfalt
sichern
Artenvielfalt
sichern